© TV Südbaden

Lörrach: Drei Personen bei Auffahrunfall verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der A98 bei Lörrach sind drei Menschen verletzt worden. Ein 38-jähriger hatte einen vor ihm fahrenden Kleintransporter zu spät gesehen und war auf diesen aufgefahren. Der 36-jährige Fahrer sowie die 41- und 33-jährigen Mitfahrer im Kleintransporter wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Das Autobahnpolizeirevier Weil hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft auch ob mögliche Mängel an der Beleuchtung des Kleintransporters als Unfallursache in Betracht kommen. Während der Unfallaufnahme kam es zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Unfallstelle.