©  gebphotography - Fotolia.com

Lahr: Jugendlicher Räuber wird bei Flucht schwer verletzt

©  gebphotography - Fotolia.com

Die Flucht nach einem Raubüberfall endete am Sonntagabend in Lahr für den mutmaßlichen Täter im Krankenhaus. Der 16-jährige Jugendliche hatte gegen 19 Uhr einer älteren Dame beim Gassigehen mit ihrem Hund aufgelauert. Auf Höhe der Bergstraße hielt er ihr plötzlich ein Messer an den Hals und forderte Bargeld. Als die Frau erwiderte, dass sie kein Geld  bei sich hatte, floh der Jugendliche vom Tatort und konnte zunächst entkommen. Eine alarmierte Polizeistreife erkannte ihn jedoch kurze Zeit später in der Dreyspringstraße auf einem Fahrrad und nahm die Verfolgung auf. Bei seiner Flucht überquerte der junge Räuber unvermittelt die Fahrbahn und wurde dabei von einem Auto erfasst. Er erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Jetzt sucht die Polizei in Offenburg Zeugen des Vorfalls unter 0781-212810.