© TV Südbaden

Lahr: Flughafen kann wieder gewerblich genutzt werden

Der Flughafen Lahr kann künftig wieder gewerblich genutzt werden. Im Grundwasser und im Boden sind keine Schadstoffe mehr – hat eine dreijährige Kontrolle ergeben, die jetzt beendet wurde. Die Sanierung hat insgesamt rund drei Millionen Euro gekostet.  Der Boden am früheren Militärflughafen Lahr war mit Kohlenwasserstoffen verunreinigt. Einen Großteil der Kosten tragen die verursachenden Streitkräfte von Kanada und Frankreich.