© Ammentorp - Fotolia.com

Ladendiebstahl statt Gerichtsverhandlung in Bad Säckingen

Er war nicht zu seiner Gerichtsverhandlung erschienen - nur um stattdessen eine weitere Straftat zu begehen:

In Bad Säckingen hat die Polizei jetzt einen Mann festgenommen, der am Montagmorgen vor seinem Termin am Waldshuter Gericht geflüchtet war. Die Beamten hatten nach ihm gesucht und den 40-Jährigen am Bahnhof entdeckt. Dort war er in Begleitung einer 48 Jahre alten Frau. Als die Polizisten auf den Mann zugingen, hatte er ihnen freiwillig ein T-Shirt entgegengestreckt, an dem noch Preisschild und Sicherungsetikett befestigt waren. Wie er im Anschluss zugab, hatte er das Kleidungsstück wenige Minuten vorher aus einem Laden geklaut - als Liebesbeweis für seine Freundin.