© Peter Atkins - Fotolia.com / Telebasel

Köln: Konsequenzen nach eskalierter Hooligan-Demo gefordert

© Peter Atkins - Fotolia.com / Telebasel

Bundesjustizminister Heiko Maas hat nach der Gewalteskalation bei einer Hooligan-Demo in Köln ein entschiedenes Vorgehen angekündigt. Wer Gewalt in Deutschlands Städte trage, der müsse mit allen Mitteln des Rechtsstaats verfolgt und bestraft werden, sagte Maas. Rund 4000 gewaltbereite Hooligans hatten sich gestern in Köln gemeinsam mit Rechtsextremen zu einer Demo gegen Salafisten versammelt. 44 Polizisten wurden bei massiven Auseinandersetzungen verletzt. Es kam zu dutzenden Festnahmen.