© DRF

Kleines Wiesental: Auto stürzt 100 Meter weit Böschung hinab

© DRF

Heute Nachmittag ist eine 39-jährige Frau mit ihrem Auto im Kleinen Wiesental eine über 100 Meter tiefe Böschung hinunter gestürzt. Die Frau war von Steinen-Lehnacker in Richtung Sallneck unterwegs als sie plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Zuerst kam der VW Polo von der Straße ab, stürzte eine Böschung hinunter und rutschte dann ein Stück weit auf dem Dach weiter. Darauf prallte es gegen einen Baum und wurde eine weitere Böschung hinuntergeschleudert. Am Auto entstand Totalschaden. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.