© TV Südbaden

Kita-Erzieher in Südbaden streiken ab Freitag

Viele Eltern müssen ab morgen umplanen. Wieder bleiben viele Kindertagesstätten geschlossen. Die Erzieher und Sozialarbeiter wollen unbefristet streiken. In Südbaden trifft es erstmal auch 20 städtische Kitas in Freiburg. Möglicherweise können für viele Eltern ja die Großeltern, Freunde oder andere Verwandte oder andere Väter und Mütter einspringen und die Kinder betreuen. Wenn das nicht geht, sollte umgehend der Chef informiert werden: Vielleicht dürfen Eltern ja die Kinder ausnahmsweise mit ins Büro nehmen oder die Arbeit darf von Zuhause erledigt werden. Eine weitere Möglichkeit wäre die Freistellung oder Urlaub. Geht alles nicht, dann dürfen Eltern auch mal zwei oder drei Tage fehlen. Denn kleine Kinder ganz alleine Zuhause lassen geht in Deutschland gar nicht. Ab der kommenden Woche werden die Streiks dann auf weitere Gemeinden und Landkreise in Südbaden ausgeweitet.

© TV Südbaden