Kehl: Praxis für Suchtmedizin eingeweiht

In Kehl ist heute eine grenzüberschreitende Praxis für Suchtmedizin eröffnet worden. Sie befindet sich unter den Räumen der Jugend- und Drogenberatungsstelle DROBS. Die Behandlung drogenabhängiger Menschen im Raum Kehl soll dadurch verbessert werden. Ärzte, Psychologen und Sozialarbeiter arbeiten dabei eng zusammen. An Heroinanhängige wird in der neuen Praxis künftig unter Aufsicht Methadon abgegeben.