Hanf, Marihuana, Cannabis, © Polizeipräsidium Offenburg

Indoor-Hanfplantage bei Haslach im Kinzigtal ausgehoben

Dicker Fund für die Polizei im Kinzigtal:

Am Rande einer Hausdurchsuchung haben Polizisten bei Haslach jetzt eine größere Drogenplantage entdeckt. Im Inneren seiner Wohnung waren die Beamten bei einem Mann aus der Region auf 43 Cannabispflanzen in unterschiedlichsten Wachstumsphasen gestoßen. Außerdem steht der Mann unter Verdacht auch noch an einem Waldrand im Freien elf weitere Hanfstauden gepflanzt zu haben.

Alle Pflanzen unschädlich gemacht

Diese hatten Drogenfahnder bereits Mitte August entdeckt, konnten sie seitdem aber lange niemandem zuordnen. Die Indoor-Plantage wurde nun komplett beschlagnahmt und vernichtet. Der mutmaßliche Besitzer muss sich jetzt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.