© TV Südbaden

Herzzentrum Bad Krozingen hat nach Brand wieder Strom

Das Herzzentrum Bad Krozingen hat wieder regulären Strom. In der Nacht mussten Notstromgeneratoren die wichtigste Versorgung regeln. Der Grund war ein Kabelbrand am vergangenen Abend – Das Feuer hatte die Energieversorgung lahmgelegt. Die Patienten waren zu keiner Zeit gefährdet. Das Gebäude musste auch nicht evakuiert werden. Aus Vorsicht waren aber 150 Feuerwehrleute und 60 Rettungssanitäter angerückt. Außerdem wurden keine Notfälle aufgenommen. Bei den Löscharbeiten hat sich ein Feuerwehrmann am Fuß verletzt, ansonsten kamen alle Beteiligten glimpflich davon. Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 50.000 Euro.

© TV Südbaden