Freiburg/Breisach: Prozess gegen mutmaßlichen Brandstifter

Am Landgericht Freiburg hat heute ein Prozess gegen einen mutmaßlichen Brandstifter begonnen. Der heute 21-jährige soll zwischen März und Oktober 2012 im Raum Breisach insgesamt 23 Straftaten begangen haben. Unter anderem soll er die beiden Brände auf dem Gelände der Alten Ziegelei gelegt haben. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehr als 450.000 Euro. Ende November wird das Urteil erwartet.