© TV Südbaden

Freiburg/Biederbach: Mordprozess gestartet

© TV Südbaden

Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer Frau in Biederbach sind heute vor dem Freiburger Landgericht die Plädoyers gehalten worden. Die Staatsanwaltschaft und die Nebenklage fordern eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes, die Verteidigung plädiert auf Freispruch. Der Angeklagte soll im März eine 30-jährige Frau aus Freiburg mit einem Spaten erschlagen haben. Das Urteil wird voraussichtlich am kommenden Dienstag gefällt.