© TV Südbaden

Freiburg: Streit um Doping-Aufklärung

© TV Südbaden

Der Streit um die Doping-Aufklärung an der Uni Freiburg geht weiter. Die Leiterin der unabhängigen Untersuchungskommission, Letizia Paoli, hat erneut ein Treffen mit Wissenschaftsministerin Theresia Bauer ohne Beteiligung der Hochschule gefordert. Angesichts der schwierigen Situation und der nachweislichen jahrelangen Behinderungen der Arbeit durch die Universität erscheine ein Vorgespräch ohne die Universität Freiburg nach wie vor sinnvoll und notwendig, so Paoli in einem heute veröffentlichen Brief an die Ministerin. Bauer hatte Vertreter der Universität und der Doping-Kommission zu einem Vermittlungsgespräch im Dezember eingeladen.