Freiburg: Straßenbahn entgleist

Der Unfall passierte am Abend in der Heinrich-von-Stephan-Straße. Die Straßenbahn hatte beim Zurücksetzen eine Weiche überfahren und war aus den Schienen gesprungen. Die Folge: Der Verkehr auf den Linien 3 und 5 war blockiert. Nachfolgende Straßenbahnen mussten stoppen, die Passagiere mit Bussen weitergefahren werden. Verletzt wurde niemand. Die Straßenbahn musste deshalb zurücksetzen, weil es vorher einen Autounfall in der Günterstalstraße gab. Dadurch waren die Gleise blockiert.