© TV Südbaden

Freiburg: Public Viewing für bis zu 13.000 Fans

© TV Südbaden

 

Auf dem Strabag-Gelände an der Heinrich-von-Stephan-Straße wird es im Sommer erstmals ein Public-Viewing geben. baden.fm und der Veranstalter Karo Events haben das heute mitgeteilt. Die Fans können die Spiele der Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien dann auf einer 34 Quadratmeter großen HD Leinwand anschauen. Bis zu 13.000 Zuschauer haben auf dem Gelände Platz. 2,5 Stunden vor Anpfiff können sich die Fans auf dem Gelände die besten Plätze sichern. Wegen der späten Anstoßzeiten sind nur Zuschauer ab 16 Jahren zugelassen. Es wird Sicherheitskontrollen am Einlass geben. Die große Public Viewing-Fläche am Escholzpark war vom alten Veranstalter Endless Events nicht mehr weitergeführt worden. Grund sollen damals die hohen Kosten gewesen sein.