Freiburg: Polizei warnt vor gefälschten Flugblättern

Die Polizei in Freiburg warnt vor gefälschten Flugblättern, die in den vergangenen Tagen vor allen Dingen bei einigen Kleingarten- und anderen Vereinen in Umlauf geraten waren. Ein gefälschter Briefkopf der Polizei soll darauf den Eindruck vermitteln, es würde sich um eine offizielle Mitteilung handeln. Unter der Überschrift „Die Einbrüche in Südbaden nehmen zu“ werden darauf fragwürdige Inhalte vermittelt, am Ende des Flyers steht ein Handlungsaufruf, eine bestimmte politische Partei zu wählen.

 

Die Behörden weisen nun ausdrücklich darauf hin, dass diese Flyer keinesfalls polizeilich sind und haben nun Ermittlungen gegen den Verfasser aufgenommen. Wer auf ein ähnliches Plakat trifft, oder weitere Hinweise zum Vorfall geben kann, soll sich bei der Freiburger Polizei unter 0761-8825777 melden.