© Fotolia.com

Freiburg-Littenweiler: Auto erfasst Mädchen nach Fahrradsturz

© Fotolia.com

Mit leichten Verletzungen kam am Montagmorgen ein 10-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in Freiburg-Littenweiler davon. Die Schülerin war einem gleichaltrigen Jungen hinterhergefahren, musste dann aber plötzlich abbremsen und stürzte auf die Fahrbahn. Eine nachfolgende Autofahrerin konnte zwar noch rechtzeitig aufs Bremspedal treten, streifte das Kind aber mit dem Fahrzeug. Ein Rettungswagen brachte die Schülerin vorsorglich in ein Freiburger Krankenhaus, jetzt versucht die Polizei zu klären, wie es zu dem Sturz und dem Unfall kommen konnte.