© Africa Studio - Fotolia.com

Freiburg lässt Staudinger-Gesamtschule neu bauen

Die Stadt Freiburg will die marode Staudinger-Gesamtschule abreißen und durch einen Neubau ersetzen. Mit einem Kostenpunkt rund 84,7 Millionen Euro wäre der langfristig immer noch billiger, als die Schule über mehrere Etappen komplett oder teilzusanieren, sagte uns ein Sprecher. Alle drei Möglichkeiten hatte eine Machbarkeitsstudie seit Anfang 2014 umfassend geprüft. Bei einem Neubau erhält die Stadt als Bauträger zusätzliche Fördermittel vom Land - zwischen 9 und 10 Millionen, schätzen die Planer. Ziel ist jetzt, dass ab Herbst 2018 die Bagger rollen können. Am 28. April entscheidet der Freiburger Gemeinderat über den Neubau. Mit fast 1300 Schülern ist die Staudinger-Gesamtschule seit Jahren eine der größten im Raum Freiburg.

© Africa Studio - Fotolia.com