Freiburg: Handwerksberufe rund um das Münster stellen sich vor

Es ist das Wahrzeichen Freiburgs – es ist über 800 Jahre alt. Das Münster im Herzen der Breisgau-Metropole. Und es steckt jede Menge Handwerk darin. Ob Steinmetz – Zimmermann oder Glaser, ohne sie wäre der Bau nie zustande gekommen. Ohne sie wäre heute die Instandhaltung auch undenkbar. Was für die Renovierung und Sanierung notwendig ist und welcher Aufwand dahinter steckt, haben wir heute in einem Beitrag für Sie zusammengestellt. Heute hatte nämlich die Handwerkskammer zusammen mit der Münsterbauhütte geladen, um die berufliche Vielfalt rund um das Großprojekt herum der Öffentlichkeit vorzustellen. Das Ergebnis sehen Sie heute Abend in einem ausführlichen Beitrag bei Südbaden Aktuell, stündlich ab 18 Uhr.