Freiburg: Generationenspielplatz eingeweiht

Ab sofort können Alt und Jung zusammen den neuen Generationenspielplatz im Freiburger Stiftpark nutzen. Dieser wurde heute von Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach und dem Stiftungsvorstand des Evangelischen Stift Freiburg eingeweiht. Für Kinder gibt es einen Fisch mit Rutsche und Rampe, eine Wackelwanne und einen Sandkasten, für die Senioren einen Balancierpfad und einen „Lebensweg“-Parcours. Außerdem können an den Geräten therapeutische Übungen durchgeführt werden. Insgesamt hat der Spielplatz rund 42.000 Euro gekostet. Finanziert wurde das Ganze durch verschiedene Spenden.