Freiburg: Erster Saisonsieg gegen den Club?

Nach zehn Spieltagen in der Fußball-Bundesliga stehen der SC Freiburg und der 1. FC Nürnberg noch immer ohne Sieg in der laufenden Saison da. Nun treffen beide Teams am kommenden Samstag um 15.30 Uhr im Frankenland aufeinander. Beide Mannschaften hoffen dabei endlich ihre sieglose Serie beenden zu können. Auf Seiten des Sportclub fehlen weiterhin Mensur Mujdza und Marco Terrazzino verletzungsbedingt. Der Einsatz von Vladimir Darida ist fraglich. Der Tscheche verletzte sich bei einer Trainingseinheit am linken Fuß. Trotz der anhaltenden Personalsorgen hat der SC guten Grund optimstisch zu sein: In den letzten vier Jahren blieb Freiburg nämlich ohne Niederlage gegen den Club. Von den letzten vier Partien in Nürnberg, konnte der SC sogar dreimal gewinnen.

Weitere Informationen und Stimmen von Christian Streich, Oliver Sorg und Matthias Ginter zum wichtigen Auswärtsspiel des SC Freiburg, sehen Sie hier.