Freiburg: Erster Heimsieg für die Eisvögel

Die Eisvögel USC Freiburg haben gegen BC Pharmaserv Marburg ihren ersten Heimsieg in Damen Basketball Bundesliga gefeiert. In einer spannenden Schlussphase entschieden sie das Spiel mit 56:55 für sich. Zur Halbzeit hatten die Freiburgerinnen mit 32:31 geführt. Rund 600 Zuschauer in der Freiburger Unihalle feierten den zweiten Saisonsieg der Eisvögel, die zuvor ebenfalls denkbar knapp bei den Rhein-Main-Baskets gewonnen hatten. Beste Werferinnen gegen Marburg waren Soana Lucet (19 Punkte), die gegen Rhein-Main den Siegtreffer erzielt hatte, und Elisabeth Dzirma (15). Das Spiel war auf Donnerstag vorverlegt worden, weil die Unihalle am Wochenende durch einen Kongress belegt ist.

Einen ausführlichen Spielbericht und Interviews sehen Sie am Montag im Sport, stündlich ab 18.30 Uhr.