© TV Südbaden

Freiburg: EHC startet mit Heimspiel in das neue Jahr

Mit einem Heimspiel startet der EHC Freiburg ins neue Jahr. Am Abend  empfängt der EHC den Tabellenzehnten Deggendorf Fire. Erstes Bully in der Franz-Siegel-Halle ist um 19:30 Uhr. Weil der EHC mit zahlreichen Besuchern rechnet, bittet er die Eishockeyfans um eine zeitige Anreise. Am Sonntagabend um 18 Uhr muss der EHC dann auswärts beim EC Peiting antreten.