Freiburg: Der SC vor dem Derby gegen Stuttgart

Im letzten Ligaspiel hat der Sportclub noch kurz vor Schluss den 2:2-Ausgleich bekommen. Trotz dem kleinen Makel ist der SC auf einem guten Weg. Denn seit vier Spielen ist die Streich-Elf ungeschlagen. Und an dieser positiven Bilanz will man natürlich festhalten. Auch beim Spiel morgen. Für den Sportclub steht dann das ewig junge Duell mit dem VfB Stuttgart auf dem Plan. Die Schwaben sind Tabellenletzer und haben seit Dienstag einen neuen Trainer. Huub Stevens war Vorgänger und ist jetzt Nachfolger des zurückgetretenen Armin Veh.