Freiburg: Der SC muss weiter auf den ersten Saisonsieg warten

Der SC Freiburg muss in der Fußball-Bundesliga weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Gegen den VfL Wolfsburg verlor der Sportclub am Samstag zuhause mit 1:2. Beide Tore für Wolfsburg erzielte der Ex-Freiburger Daniel Caligiuri. Dem SC gelang in der Nachspielzeit nur noch der Anschlusstreffer durch Sebastian Kerk. Mit nur 5 Punkten aus acht Spielen steht Freiburg jetzt auf einem direkten Abstiegsplatz. In den Sonntagsspielen trennten sich der Hamburger SV und 1899 Hoffenheim 1:1 unentschieden. Der SC Paderborn besiegte Eintracht Frankfurt mit 3:1.