© TV Südbaden

Französische Sportler bei Hubschrauberabsturz getötet

Die Sportwelt trauert um drei prominente französische Sportler. Bei einem Hubschrauberunglück in Argentinien kamen eine Schwimm-Olympiasiegerin, ein Boxer und eine Seglerin ums Leben. Sie waren für eine Reality-Show auf dem Weg in die Wildnis. Zwei Helikopter prallten bei gutem Wetter zusammen, insgesamt starben zehn Menschen. Die Ursache ist noch unklar.

© TV Südbaden