© TV Südbaden

Fessenheim: Grüne warnen vor möglichen Rissen am Kernreaktor

Nach den gefährlichen Rissen in zwei belgischen Atomkraftwerken sollen nun auch die Reaktoren im französischen Fessenheim genauer unter die Lupe genommen werden. Das fordern die Grünen von der zuständigen Atomaufsicht. Sie befürchten, dass sich dort nach vierzig Jahren Dauerbetrieb auch Schäden am Druckbehälter finden lassen. In Belgien hatte Materialermüdung zu den Rissen geführt.

© TV Südbaden