©  zarg404 - Fotolia.com

Familiendrama in Colmar: Zwei Tote

Auf Parkplatz fünfmal auf das Opfer geschossen

Vor einem Krankenhaus in Colmar hat sich am Morgen ein Familiendrama abgespielt. Ein Mann erschoss zuerst seine 38-jährige Schwiegertochter, dann richtete er die Waffe gegen sich selbst. Das berichtet die französische Tageszeitung L'Alsace. Der Mann wurde schwer verletzt, starb aber wenig später im Krankenhaus.  Als Motiv werden familiäre Probleme vermutet.

(rg)