© Whatsapp

Falsche Whatsapp-Mails im Umlauf

Whatsapp-Nutzer auch in Südbaden sollten vorsichtig sein!

Kriminelle verschicken aktuell wieder E-Mails, in denen Sie aufgefordert werden, ihr Abo zu verlängern und die Daten der Kreditkarte preiszugeben. Außerdem wird auf einen Link verwiesen, der angeklickt werden soll, berichtet die Seite Mimikama.at.

Experten sagen: Klicken Sie diesen nicht an, sonst landet man auf der Seite der Betrüger. Die neue Masche richtet sich besonders an Smartphone-Besitzer.

Immer wieder geraten WhatsApp-Nutzer in das Visier von skrupellosen Internetbetrügern. So wollen die Kriminellen an Ihr Geld kommen.

WhatsApp hat rund eine Milliarde Nutzer weltweit.