© Ammentorp - Fotolia.com

Einbrecher flüchtet über Freiburger Dächer vor der Polizei

Spektakuläre Festnahme in Freiburg: Bei der Flucht vor der Polizei ist am frühen Morgen ein Einbrecher in der Innenstadt von einem Hausdach zum nächsten gesprungen und dabei gestürzt. Die Polizei entdeckte ihn verletzt auf einem Flachdach liegend. Die Feuerwehr musste den Einbrecher über eine Drehleiter retten. Er wurde vom alarmierten Notarzt ambulant behandelt und dann direkt der Polizei übergeben. Offenbar war er schon vorher bei seinem Einbruchsversuch in einem Lüftungsschacht festgesteckt und war dabei von Augenzugen entdeckt worden. Der 24-Jährige ist bereits wegen Einbrüchen und Diebstählen polizeibekannt, heißt es auf baden.fm-Anfrage.

© Ammentorp - Fotolia.com