© TV Südbaden

Die A98 ab dem 20. April gesperrt

Autofahrer auf der A98 müssen sich in den kommenden Wochen mehr Zeit einplanen.

Die Autobahn wird ab dem 20. April zwischen dem Autobahndreieck Weil und der Ausfahrt Kandern zum Nadelöhr, weil der Asphalt saniert wird. Sperrungen und Umleitungen für rund 5 Wochen sind unvermeidlich so das Regierungspräsidium. Der Verkehr wird unter anderem über die B3 umgeleitet.