© bpt Akademie GmbH

Stuttgart: Tierschutzbeauftrage Jäger kritisiert Fleisch-Preissenkungen

Die jüngsten Preissenkungen in den Supermärkten bei Eiern, Fleisch und Butter stoßen auf massiven Wiederstand. Die baden-württembergische Tierschutzbeauftragte, Cornelie Jäger, hat die Entwicklung kritisiert. Wenn die Erzeuger wenig Geld für ihre Produkte bekommen, könnte sich keine tiergerechte und umweltschonende Tierhaltung entwickeln – so Jäger. Nach ihren Worten brauchen wir dringend eine Fair-Trade-Kultur im Handel mit Lebensmitteln.