© Africa Studio - Fotolia.com

Stuttgart: Grün-Rot bringt geändertes Schulgesetz auf den Weg

Grün-Rot in Baden-Württemberg hat die Grundlagen für den weiteren Umbau des Schulsystems im Südwesten gelegt. Das Kabinett brachte den Entwurf zur Änderung des Schulgesetzes auf den Weg. Damit soll ein Zwei-Säulen-System mit Gymnasium und integrativem Bildungsweg eingeführt werden. Für die zweite Säule steht die Gemeinschaftsschule, heißt es aus Stuttgart. Welche Schule es wo gibt, soll die regionalen Schulentwicklung vor Ort ergeben. Der Entwurf geht jetzt in die Anhörung der Verbände.