© strixcode - Fotolia.com

Straßburg: EU-Parlament stimmt für Netzneutralität

Überraschende Entscheidung in Straßburg: Internetanbieter dürfen einzelne Dienste nicht gegen einen Aufpreis schneller zur Verfügung stellen als andere. Das hat das EU-Parlament entschieden. Für Internetnutzer bedeutet das: Alle Angebote im Netz müssen ähnlich gut und schnell funktionieren. Anbieter wie die Telekom hatten gehofft, künftig mit extra-schnellen Daten-Transporten mehr Geld zu verdienen.