© TV Südbaden

Schwerin: Weiterer Fall von Vogelgrippe in Mecklenburg-Vorpommern

© TV Südbaden

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es einen weiteren Vogelgrippe-Fall mit dem hochansteckenden Erreger H5N8. Das Virus wurde bei einem toten Haushuhn aus dem Bestand eines Hobbyhalters nachgewiesen. Das Huhn kommt nach Angaben des Landkreises Vorpommern-Greifswald aus einem Bestand von etwa 50 Tieren eines privaten Geflügelhalters. Der gesamte Bestand wird nun getötet.