© Ammentorp - Fotolia.com

Nauen: Mann schießt im ICE mit Schreckschusspistole

© Ammentorp - Fotolia.com

Schrecksekunde in einem ICE von Berlin nach Hamburg. Bei einer Fahrkartenkontrolle hat ein 23-jähriger plötzlich eine Pistole gezogen und mehrere Schüsse abgefeuert. Verletzt wurde niemand. Fahrgäste konnten den Mann überwältigen. Der Vorfall passierte heute Morgen – so die Polizei. Ein Zugbegleiter ließ den ICE im brandenburgischen Nauen stoppen. Dort wurde der 23-Jährige festgenommen.