© TV Südbaden

München: Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen gegen ADAC

Die Staatsanwaltschaft München prüft Ermittlungen gegen den ADAC. Hintergrund ist der Manipulationsskandal bei der Wahl zum Lieblingsauto der Deutschen. Es könnte um Bestechung oder Vorteilsnahme gehen. Auch die Automobil-Industrie hat sich inzwischen vom ADAC abgewandt. Ein Sprecher von VW sagte der Süddeutschen, er erwarte eine gründliche  Aufklärung des Falls.