© Fotolia.com

Glasgow: Orkantief Xaver fordert erstes Todesopfer

Die ersten Ausläufer des Orkantiefs „Xaver“ haben Deutschland erreicht.  Auf Sylt, Helgoland und an der Westküste Schleswig-Holsteins werden Böen der Windstärke 11 erreicht. In Schottland starb ein Lkw-Fahrer, der von einer Sturmböe erfasst wurde. Etwa 100.000 schottische Haushalte waren ohne Strom. „Xaver“ gilt als einer der schwersten Stürme seit Jahrzehnten.