© TV Südbaden

Gera: Anklage gegen Tino Brandt wegen Kindesmissbrauch

© TV Südbaden

Ihm wird schwerer sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen vorgeworfen: Der Rechtsextremist und frühere V-Mann des Verfassungsschutzes, Tino Brandt, ist angeklagt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Gera mitteilte, geht es um knapp 160 Fälle. Brand war jahrelang Kopf des so genannten Thüringer Heimatschutzes. Der 39-jährige hatte auch Kontakte zum NSU Terrortrio.