© Thorben Wengert - Fotolia.com

Düsseldorf: Haftstrafen im Al-Kaida-Prozess

© Thorben Wengert - Fotolia.com

Das Landgericht Düsseldorf hat vier mutmaßliche Mitglieder der Terrororganisation Al-Kaida zu langen Haftstrafen verurteilt. Die Männer müssen zwischen viereinhalb und neun Jahre hinter Gitter. Sie waren 2011 in Düsseldorf und Bochum festgenommen worden. Ihnen wird vorgeworfen, Bombenanschläge in Deutschland geplant zu haben. Der Hauptangeklagte soll im Auftrag des getöteten Terroristen Osama bin Laden gehandelt haben.