© h_lunke - Fotolia.com

Berlin: Zahl der Asylbewerber in Deutschland steigt

Deutschland hat so viele Asylbewerber wie lange nicht mehr. Kurz vor Jahresende liegt die Zahl bei knapp 100.000 – die Marke wurde zuletzt im Jahr 1997 geknackt. Im Vergleich zum Vorjahr kamen kamen fast 70 Prozent mehr Asylbewerber nach Deutschland. Besonders viele Flüchtlinge strömen aus Russland und dem Bürgerkriegsland Syrien.