© beermedia - Fotolia.com

Berlin: Strompreise sollen stabil bleiben

Die Strompreise in Deutschland sollen nicht mehr ansteigen. Das hat das Bundeskabinett beschlossen, berichtet die dpa. Außerdem will das Kabinett den Ausbau der Windenergie an Land fördern. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel rechnet damit, dass der Strompreis mit bis mindestens 2017 stabil gehalten werden kann. Die Bürger und der Großteil der Unternehmen zahlen die Förderkosten über den Preis.