©  Simon Kraus - Fotolia.com

Berlin: Steinmeier in den USA – Keine Einigung in Anti-Spionage-Abkommen

Ein Anti-Spionage Abkommen mit den USA wird immer unwahrscheinlicher. Bundesaußenminister Steinmeier hat sich beim Treffen mit dem amerikanischen Amtskollegen Kerry nicht einigen können. Stattdessen kündigte er eine Art Cyberdialog an. Nach BILD-Informationen überwacht die NSA derzeit 320 Menschen in Deutschland, darunter vorwiegend hochrangige Politiker, aber auch Wirtschaftsbosse.