© TV Südbaden

Berlin: Gauck reist nicht nach Sotschi

Menschenrechtler haben den Olympia Boykott von Bundespräsident Joachim Gauck gelobt. Ein Sprecher von Human Rights Watch bezeichnete Gaucks Absage in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung als starkes politisches Zeichen. Gauck hatte seine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi abgesagt. Damit verweist er auf die Menschenrechtsverletzungen und die Einschränkungen der Pressefreiheit in dem Land.