© SPD - Dominik Butzmann

Berlin: Gabriel will auf Steuererhöhungen verzichten

© SPD - Dominik Butzmann
© SPD – Dominik Butzmann

Die SPD will auf Steuererhöhungen verzichten. Das hat Bundeswirtschaftsminister Gabriel der Union zugesichert. Als Grund nannte er die sprudelnden Steuereinnahmen.  Im Wahlkampf hatte die SPD einen höheren Steuersatz für Spitzenverdiener gefordert. Kritik hagelte es von der Opposition. Linken-Fraktionsvize Ernst kritisierte, dass die große Koalition für ihre Vorhaben die Sozialkassen plündere, statt Unternehmen höher zu besteuern.