© TV Südbaden

Berlin: Bundeskabinett beschließt Schäubles Haushalt

Das Bundeskabinett hat den Haushalt für 2014 und 2015 gebilligt. Bundesfinanzminister Schäuble will dieses Jahr noch einmal 6,5 Milliarden Euro neue Schulden machen. Dann will die Regierung zum ersten Mal ohne neue Kredite auskommen. Die Opposition kritisiert, dass Schäuble zu Gunsten der Null-Verschuldung zunächst darauf verzichten will, das Kindergeld zu erhöhen. Außerdem würde die Bundesregierung Geld aus den Sozialkassen nehmen, heißt es.