© eyetronic - Fotolia.com

Deutschland: Gefährlicher Alkoholtrend geht zurück

Immer weniger Kinder und Jugendliche trinken sich ins Koma. Rund 23.200 Minderjährige wurden im Jahr 2013 mit Alkoholvergiftungen in Kliniken eingeliefert- fast 13 Prozent weniger als im Vorjahr. Dennoch kennen tausende Jugendliche in Deutschland beim Trinken keine Grenzen. Fast jeder fünfte Jugendliche betrinkt sich mindestens einmal im Monat, teilweise bis der Arzt kommt, teilte das Bundesamt für Statistik heute mit.

© eyetronic - Fotolia.com