Der SC Freiburg erkämpft ein Unentschieden

Nach einer Aufholjagd spielt der SC Freiburg 2:2 gegen Arminia Bielefeld. Zur Halbzeit lag der Gastgeber überraschend mit 0:1 zurück und kassierte kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit sogar noch das 0:2. Nils Petersen erzielte in der 67. Minute den Anschlusstreffer. Joker Lucas Hufnagel glich mit seinem ersten Profitor in der 90. Spielminute noch aus. Der SC Freiburg bleibt Tabellenzweiter, da der Vfl Bochum und RB Leipzig auch nur jeweils ein Unentschieden erreichten.

Die Pressekonferenz nach dem Spiel: