Bühl: Schwimmbad-Einbrecher verlieren Kleidung und Schlüssel

Eine Gruppe Unbekannter hat in der Nacht auf Dienstag verbotenerweise den Zaun des geschlossenen Freibads Bühl im Ortenaukreis überstiegen, um dort zu feiern und wild zu trinken. Auf dem Gelände haben die Einbrecher nicht nur massenweise Scherben und eine eingeschlagene Abdeckung hinterlassen. Die Polizei weist jetzt die Feierwütigen mit einem Augenzwinkern darauf hin, dass sie mehrere Kleidungsstücke und auch Autoschlüssel auf der Liegewiese und am Becken verloren haben, die sie jetzt auf der Dienststelle abholen können.