© Picture-Factory - Fotolia.com

Bleibach: Fasnetnarr versucht 13-Jährige zu missbrauchen

© Picture-Factory - Fotolia.com

Ein als Narr verkleideter Besucher eines Fasnetumzugs hat am Sonntag in Bleibach versucht, ein 13 Jahre altes Mädchen zu missbrauchen. In diese Richtung ermittelt nach dem Vorfall jetzt die Emmendinger Kripo. Der Unbekannte hatte sich das Mädchen aus der Zuschauermenge geschnappt und über die Schulter geworfen. Er war mit ihr anschließend auf eine kleine Wiese in der Nähe des Bahnhofes gerannt, wo er über sie herfallen wollte. Der Teenager begann jedoch zu schreien und wehrte sich, sodass der Mann von ihr abließ. Geschehen ist das Ganze zwischen 14:15 Uhr und 14:50 Uhr. Die Zunftkleidung des mutmaßlichen Täters beschrieb sie im Anschluss als vorwiegend Grün mit roten Stoffteilen. Die Ermittler haben daher bereits eine heiße Spur zu einer bestimmten Narrenzunft. Jetzt sollen sich weitere Besucher des Umzugs als Zeugen melden, telefonisch unter 07641/582-200.